skip to Main Content
JETZT DEMO ANFORDERN >

Virtueller Chefredakteur

Merkurist glaubt, dass der Journalismus der Zukunft keinen Chefredakteur mehr benötigt. Zum einen: die hierarchische Rolle eines Chefredakteurs passt nicht mehr in eine digitalisierte Welt. Und zum anderen: man kann ihn ersetzen – durch künstliche Intelligenz.

In einem Newsroom von Merkurist muss sich kein Redakteur und Autor Gedanken über die Auslieferung von Artikeln machen. Stattdessen konzentrieren sie sich auf das Recherchieren und Verfassen von journalistischem Content. Was interessiert die Menschen gerade am meisten? Das ist die Kernfrage des Journalisten. Was ist für wen gerade am interessantesten? Was am relevantesten? Wo platziere ich Artikel zu welchem Thema also am besten? Dies sind Fragen, über die sich Redakteure und Autoren eines Newsrooms von Merkurist keine Gedanken machen müssen.

Denn das übernimmt in Newsrooms der virtuelle Chefredakteur, ein intelligenter Algorithmus, der jeden Tag lernt und besser wird. Er übernimmt die komplette Aufgabe der Anordnung der Artikel auf der personalisierten Newsroom-Startseite und entscheidet darüber, welcher Leser welchen Artikel angeboten bekommt.

Im Merkurist Newsroom-Netzwerk gilt zudem: Publizierte Artikel eines Netzwerk-Newsrooms sind nicht nur auf ein geographisches Gebiet begrenzt, sondern können bei Interesse und Relevanz in das gesamte Merkurist-Netzwerk distribuiert werden – und zwar voll-automatisch.

Der virtuelle Chefredakteur lernt, welche Artikel welche Menschen interessiert, welche Themen in welchen Städten besonders relevant sind und wo die nächste heiße Story auf der Straße liegt.

So kann eine lokale Story in einem kleinen Ort in kürzester Zeit nationale Relevanz entfalten – und das gesamte Merkurist-Netzwerk kann davon profitieren.

Vereinfachte Darstellung des Virtuellen Chefredakteurs

virtuellerChefredakteur
Back To Top